E Wurf

Um 8 Hundekinder glücklicher…

Dele von der Geringhauserhöhe und Royal Rubys Made of Fire, Rufname Dante, sind Eltern von 4 Jungs und vier Mädels geworden. Unser E Wurf, hier einen Tag jung, wurde am 25.4. geboren.

Dele, dass hast du toll gemacht! Allen Welpen und der Mutter geht es gut.

Hier erfahrt ihr in der nächsten Zeit, wie es mit uns weiter geht und was wir euch zu erzählen haben. Aber jetzt wird erst einmal, nach dem anstrengenden Tag, ausgiebig geschlafen.

 

1 Woche

Hallo ihr Zweibeiner,

nun sind wir schon 7 Tage alt…und zufrieden und glücklich in unserer noch sehr kleinen Welt!

Wir haben eine sehr liebevolle Mutter, die uns ständig waschen will (Igitt)

und mit uns schmust (Das ist toll). Noch sind unsere Ohren und Augen verschlossen. Wir orientieren uns nur nach unserem Geruchssinn, aber den Geruch von unserer Mama kennen wir genau. Wir wissen immer, wo wir hinkrabbeln müssen, um an die begehrte Milchbar zu kommen.

…und nach getaner Arbeit wird erst einmal wieder geschlafen, damit wir bald schon große und starke Irish Terrier sind.

2. Woche

Nun sind wir schon zwei Wochen alt…und, was sollen wir euch sagen, wir können schon laufen, wenn auch noch etwas wackelig, wir haben unsere Augen geöffnet , wenn wir nicht gerade schlafen und wir können tolle Geräusche machen, sogar schon ein bisschen bellen und knurren. Na ja, wir üben noch.

Schmusen und relaxen, was will man mehr!

Na und… Milch trinken und schlafen ist ja auch wichtig. Übrigens sind wir heute das erste Mal entwurmt worden. Frauchen hat gemerkt, dass wir uns schon ganz schön wehren können (haha) . Schmeckte aber auch nicht lecker. Aber wir sind ja hart im nehmen. Wir sind schon kleine dicke Brummer geworden und müssen jetzt mal Schluss machen, denn wir haben schon wieder Hunger.

Bis bald!

3.Woche

Wollt ihr wissen, wie es uns in der vergangenen Woche ergangen ist? Dann schaut doch mal her…

Also, ich liege hier und warte auf die Mama…aber, die lässt sich mal wieder Zeit. Meine Geschwister spielen gerade noch und untersuchen unsere neuen Spielsachen, denn es gibt jetzt schon immer mehr für uns zu entdecken.

Ein Küsschen vielleicht…?

Spielen macht müde…aber mit der Mama schmusen geht immer noch

Ok, Müdigkeit ist wohl ansteckend… PS.: Es ist herrlich, den Welpen bei ihren Unternehmungen zuzuschauen. Das erste zaghafte raufen, den Bruder oder die Schwester am Schwänzchen festhalten, beim Menschen auf den Schoß klettern wollen, all das wird jetzt ausprobiert. Der Sozialkontakt zum Menschen nimmt in dieser Phase rapide zu und muss gefördert werden, damit die Prägung auf den Menschen positiv verknüpft werden kann.

Wer bald schon ein großer und starker Irish Terrier werden will muss noch viel schlafen.

4. Woche

Huhu, da seid ihr ja wieder.Wir haben nur gerade nicht so viel Zeit, denn wir müssen spielen und alles annagen.Wir kriegen nämlich gerade unsere ersten Zähnchen.

Guckt mal, ich kann schon das Schäfchen ganz alleine tragen!!!

Haaaalllooo…Mama, ich muss dir was sagen…

Hier ist unsere eigene Wiese, da sollen wir eigentlich unser Geschäftchen drauf erledigen und ständig werden wir nach dem schlafen und trinken hier drauf gesetzt. Aber ich mache manchmal trotzdem, wenn Frauchen nicht aufpasst, woanders hin.

Nach dem toben und spielen und natürlich fressen und schmusen sind die ersten von uns auch schon wieder eingeschlafen.

…und wenn ich ehrlich bin, mir fallen auch gerade wieder die Äuglein zu.

Bis bald!